So passen Sie und Ihr Mac Dock zwicken

Die macOS Dock erscheint normalerweise am unteren Rand des Bildschirms, aber es muss nicht. Das Dock ist anpassbar in ganz wenigen Möglichkeiten, die Sie nicht bewusst sein mag, vor allem, wenn Sie ein neuer Mac-Benutzer sind.

In diesem Artikel werden wir alle im internen Wege diskutieren Dock zu optimieren, aber wenn Sie wirklich weiter gehen wollen, können Sie auch Themen installieren und zwicken andere Einstellungen mit dem Drittanbieter cDock Dienstprogramm.

Um die Dock-Optionen zuzugreifen, müssen Sie entweder Ctrl-Klick oder Rechtsklick auf das Dock selbst. Allerdings wird der größte Teil des Dock-Icons aufgenommen, ist es schwierig zu klicken zu machen.

Der einfachste Weg, diese Einstellungen zuzugreifen, ist auf der rechten Maustaste auf den auf der linken Seite des Papierkorb-Symbol befindet Teiler.

Um automatisch das Dock verstecken und mehr Platz auf dem Bildschirm für die geöffneten Fenster zurückfordern, wählen Sie die “Turn Hiding On” Option in diesem Menü. Das Dock wird Ihren Bildschirm abrutschen, wenn Sie es nicht verwenden, und Sie können den Mauszeiger an den Rand des Bildschirms wieder es sehen zu bewegen.

Das Dock erlaubt Ihnen Symbole zu vergrößern, wenn man über sie schweben, obwohl diese Option nicht standardmäßig aktiviert ist. Wählen Sie einfach die “Turn Vergrößerung On” Option in der Liste. Wenn Sie die Maus über ein Symbol, es und die Symbole neben es größer erscheint. Dies könnte nützlich sein, wenn Ihr Dock mit ganz wenigen Symbolen überladen wird.

Um zu steuern, wie viel Symbole vergrößert werden, wählen Sie “Dock Einstellungen” im Menü und stellen Sie die “Vergrößerung” Schieberegler.

Sie können auch die Position des Docks auf dem Bildschirm ändern. Zeigen Sie einfach auf den “Position auf dem Bildschirm” Option im Menü und wählen Sie “Links”, “Rechts” oder “Unten”. Zum Beispiel könnten Sie das Dock an der linken oder rechten Seite des Bildschirms zu bewegen, mehr vertikalen Raum auf einem MacBook mit einem Widescreen-Monitor zu gewinnen.

Standardmäßig wird Ihr Mac verwendet das “Genie”, wenn Sie ein Fenster minimieren, indem die gelbe Taste in der Fensterleiste klicken. Um dies auf eine andere Animation ändern, Gehen Sie über die “Minimieren Verwenden von” und wählen “Scale-Effekt”.

Um die Größe des Docks steuern, wählen Sie “Dock Einstellungen” im Menü und stellen Sie den Schieberegler Größe. Beachten Sie, dass die mehr Symbole, die Sie zum Dock hinzufügen, desto kleiner wird es automatisch erhalten werden, so dass Sie nur diese bis zu einem gewissen Punkt einstellen können, je nachdem wie viele Symbole, die Sie haben.

Sie können für einen leichteren Zugang Ordner auf Ihrem Dock stecken. Um dies zu tun, öffnen Sie ein Finder-Fenster und ziehen Sie dann den Ordner auf der rechten Seite des Docks fallen, nach links von der Mülleimer. (Wenn Sie das Dock haben vertikal auf der einen Seite des Bildschirms, per Drag and Drop über dem Mülleimer zu einfach.)

Wenn Sie den Ordner klicken, wird es einen schnellen Zugriff auf Ihre Dateien bieten direkt aus dem Dock, damit Sie sie ohne Öffnen des Finder öffnen. Es gibt auch eine schnelle Verbindung den Ordner direkt in einem Finder-Fenster zu öffnen.

Nachdem Sie einen Ordner auf dem Dock gesetzt haben, können Sie Ctrl-Klick der rechten Maustaste oder mit zwei Fingern auf das Ordnersymbol klicken und anpassen, wie die Dateien angezeigt werden. Zum Beispiel können sie in einem Standard-Raster-Layout oder “Fan-out” nach oben aus dem Symbol angezeigt.

Wenn Sie “Stapel” auswählen, werden Sie die Symbole der Dateien in den Ordner sehen auf dem Dock angezeigt. Wenn Sie “Ordner” wählen, werden Sie den Ordner des normalen Symbol auf dem Dock erscheinen sehen.

Die meisten Mac-Benutzer sind wahrscheinlich bewusst, aber es ist wichtig, die Anwendungen auf dem Dock anpassen. Dies gibt Ihnen einen schnellen Zugriff auf die am häufigsten verwendeten Anwendungen und bekommt die, die Sie nie aus dem Weg zu verwenden.

Um ein Anwendungssymbol aus dem Dock entfernen, können Sie entweder per Drag and Drop aus dem Dock oder Ctrl-Klick der rechten Maustaste oder Zweifingerklick darauf und wählen Sie Optionen> Aus dem Dock entfernen.

Anwendungs-Symbole erscheinen im Dock, wenn die Anwendung ausgeführt wird. Um ein Symbol im Dock zu halten, so dass Sie es verwenden können, um die Anwendung zu starten, auch wenn es nicht läuft, Ctrl-Klick der rechten Maustaste oder mit zwei Fingern Sie auf das Anwendungssymbol und wählen Optionen> Halten Sie im Dock.

Wenn eine Anwendung nicht ausgeführt wird, können Sie auch per Drag-and-Drop auf das Symbol aus dem Programme-Ordner im Finder auf Ihrem Dock. Um die Symbole, ziehen neu anordnen und die Symbole fallen. Anwendungssymbole Sie aus dem Dock entfernen können immer aus dem Programme-Ordner im Finder gestartet werden, von Launchpad oder von Spotlight-Suche.

Ein paar andere kleine Einstellungen sind im Dock Fenster Einstellungen verfügbar Sie, indem Sie auf “Dock Einstellungen” im Menü zugreifen können, die angezeigt wird, wenn Sie das Dock der rechten Maustaste oder Überschrift zu Systemeinstellungen> Dock. die meisten dieser Optionen sind jedoch die gleichen, die Sie ganz einfach nur mit der rechten Maustaste auf das Dock zugreifen können.

frei von Erde Gravitationsfeld zu brechen, müssen Objekte, die eine Geschwindigkeit von 25.000 Meilen pro Stunde zu erreichen.