wie 7z und andere Archivdateien auf OS X zu öffnen

OS X hat die eingebaute Fähigkeit, ZIP-Archive zu handhaben, sondern auch für andere Archivtypen wie RAR, Stuffit und insbesondere 7-Zip, werden Sie brauchen Add-on-Software. Glücklicherweise gibt es eine kostenlose Alternative in den App Store, dass der Trick ganz gut tun herunterladen.

Die Unarchiver sollte viele Mac-Anwender vertraut sein, die jemals eine zuverlässige Art und Weise gebraucht haben, um Archive entpacken, die nicht ZIP-Dateien sind. Die Unarchiver wird eine umfangreiche Liste von Archivdateien weit über die hand zuvor erwähnt. Grundsätzlich, wenn Sie eine Archivdatei, die Sie auspacken müssen, The Unarchiver ist Ihr Werkzeug.

Wenn Sie den Unarchiver öffnen, sehen Sie seine Vorlieben zu sehen. Der erste Reiter ist “Archivformate”. Wie Sie sehen können, gibt es nicht wenige, und unter den ersten ist die 7-Zip oder 7z-Format. Wird 7z nicht bereits ausgewählt ist, dann gehen Sie vor und überprüfen Sie die Box, um es beim nächsten, so dass Sie automatisch öffnen 7-Zip-Archive mit der Unarchiver.

Als nächstes ist der “Extraction” Registerkarte, die Sie, wo Sie Archive extrahieren wählen können. In der Standardeinstellung Die Unarchiver werden Sie nach einem Zielordner fragen, aber Sie können auch den gleichen Ordner wie das Archiv wählen, oder eine “andere” Lage.

Es gibt auch Optionen neue Ordner für die extrahierten Dateien zu erstellen, das Änderungsdatum festgelegt und zu entscheiden, was nach ein Archiv geschieht erfolgreich zu extrahieren.

Schließlich gibt es noch die Registerkarte “Erweitert”. Sie sind wahrscheinlich nicht wirklich brauchen mit diesem so werden wir nicht decken zu stören sie außer zu sagen, dass es in erster Linie mit dem Dateinamen-Codierung handelt, und das Vertrauen Schwelle.

Wie wir euch bereits gezeigt, wenn Sie ein Archiv mit den Unarchiver öffnen, wird standardmäßig fragen Sie einen Zielordner zu wählen. Hier wird der Zielordner “Dokumente”, aber Sie können an einen anderen Ort navigieren oder einen neuen Ordner erstellen, in dem die extrahierten Elemente zu platzieren.

Wenn Sie schließlich Ihr Ziel gewählt haben, und Sie sind bereit, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche “Extrahieren” und den Inhalt des Archivs in sie geworfen werden.

Denken Sie daran, die Unarchiver nur extrahiert, kann man nicht schaffen neue Archive mit ihm, wenn Sie ZIP-Archive erstellen kann mit Hilfe der im internen Fähigkeiten in OS X gefunden, die, wenn Sie über Archivformate (wie die oben genannten weiterlaufen 7-Zip Vielfalt), die Sie nicht öffnen können, dann sollten Sie auf jeden Fall die Unarchiver auszuprobieren.

Zum größten Teil sind die einzigen Archivdateien, die Sie wahrscheinlich sind, in auf einer einheitlichen Grundlage zu laufen sind ZIP, RAR und 7z. Während OS X hat Sie mit ZIP-Dateien überdachte, könnten die anderen, die Sie für eine Schleife zu werfen. Glücklicherweise Die Unarchiver macht die Dinge einfach, indem Sie mit schnellen Weg, um im komprimierten Zip-Archiven zu extrahieren.

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder eine Frage stellen, lassen Sie bitte Ihr Feedback in unserem Diskussionsforum.

Eine Anmerkung zu ändern, eigentlich eine der prefferences Ich hatte das “Legacy” Version von der Website des Entwickler zu greifen. Die Sandbox-App-Store-Version funktioniert nicht vollständig in allen Bereichen.

https://code.google.com/p/theunarchiver/downloads/list

Im Jahr 1997 veröffentlichte Crayola eine Reihe von Wachsmalstiften, die auf dem gesamten Internet Begeisterung mit Farbnamen wie “on-line orange,” eingelöst “web Surfin ‘blau” und “Leiterplatte grün.”