wie man den Firefox-Download-Ordner ändern

In der Standardeinstellung, wenn Sie etwas mit Firefox herunterladen, wird das Download auf den Haupt Ordner Downloads für Ihr Benutzerkonto (wie Chrome und Internet Explorer) gespeichert. Wenn Sie lieber Firefox Ihre Dateien speichern herunterladen woanders, es ist wirklich einfach, die Standard-Speicherordner Speicherort zu ändern. Hier ist, wie es zu tun.

In Firefox klicken Sie auf “Öffnen Sie das Menü” -Taste auf der rechten Seite der Symbolleiste und klicken Sie dann auf “Optionen” auf dem Drop-Down-Menü.

Auf der Seite “Allgemein”, suchen Sie nach den Einstellungen im Bereich “Downloads”. Geben Sie Ihren gewünschten Download-Pfad in die “Save-Dateien in” Box oder klicken Sie auf “Durchsuchen” und suchen Sie (oder erstellen) Ihren neuen Download-Ordner auf diese Weise. Wenn Sie möchten, können Sie “Immer fragen mich, wo zu speichern Dateien” zu haben, Firefox fordert Sie mit einem Dialog auf jedem Download auswählen, die Sie Ihren Download-Speicherort angeben können. Wenn Sie fertig sind, können Sie die Registerkarte zu schließen.

Wie gesagt, den Download-Ordner Firefox zu ändern ist ein super einfache Änderung zu machen, vorausgesetzt, Sie wissen, können Sie es tun und wo sie suchen müssen. Und wenn, wie die meisten Geeks, Sie dies bereits wusste, dann haben Sie zumindest etwas schnell mit Menschen zu teilen, die Sie danach fragen.

Der in Japan ansässige YKK Corporation produziert mehr als 90% der Reißverschlüsse der Welt.