wie sicher zu teilen Passwörter mit Familienmitgliedern

Ihr Passwort geheim zu halten, ist eine grundlegende Sicherheitspraxis, aber es gibt Zeiten, in denen Sie ein Passwort mit Familienmitgliedern zu teilen möchten. Nicht nur wenn die Passwörter in einer E-Mail, senden! Verwenden Sie diese sichere Alternativen statt.

Obwohl die Mehrheit der Ihre Passwörter sollten geheim bleiben, gibt es oft genug, wenn ein Passwort mit Ihrem Ehepartner und Familienmitglieder zu teilen, ist nützlich.

Es gibt viele Online-Dienste, zum Beispiel, dass mehrere Personen in einem Haushalt Gebrauch aber nur eine Person verwaltet (oder der Dienst hat nur einen einzigen Login und Passwort). Beide Ehegatten könnten wollen in ihre Bankkonten und Kreditkarten zu protokollieren, zum Beispiel, aber in der Regel nur eine Person verwaltet aktiv die Dinge. Es könnten Kinder im Haushalt, die Konten ihrer eigenen (wie ihre eigenen App Store Login, Logins für virtuelle Spiele, usw.) haben, und es wäre äußerst praktisch, wenn beide Elternteile leicht das Kind Liste von Passwörtern zugreifen konnte.

Dann natürlich gibt es überall vorhandenen Dienste wie Netflix, dass jeder im Haus genießt Zugang zu. Durch die Einrichtung eines Systems, wo jeder im Haushalt können überprüfen, was die Netflix-Passwort ist, (sei es Mama, Papa, oder ein älteres Geschwister) der Tech-Person in der Familie jede Anfrage hat nicht darüber zu Feld.

Wäre es nicht schön, wenn es eine einfache und sichere Art und Weise für alle diese gemeinsamen Passwörter zu sehen war? Dank der Fortschritte in der Passwort-Management-Anwendungen, ist es einfacher als je zuvor Passwörter für Ihre ganze Familie zu verwalten.

Jeder sollte ein gutes Passwort-Manager müssen sicher bleiben online- jeder. Aber um sicher Passwörter mit Ihren Familienmitgliedern zu teilen, müssen Sie ein gutes Passwort-Manager, die gemeinsame Nutzung unterstützt. Genauer gesagt, wollen Sie einen Manager gutes Passwort, das Kennwort verwaltet unterstützt. Es gibt viele Passwort-Manager gibt, die Ihnen erlauben, sagen wir, mit einem anderen Nutzer des Dienstes ein einziges Passwort teilen, aber das ist zu begrenzt, für das, was wir heute sprechen. Wir wollen nicht die Mühe zu einem Zeitpunkt ein Passwort weitergeben, wir wollen einen Weg, ganze Sätze in einem familiären Umfeld zu teilen.

Um dies zu erreichen, werden wir auf zwei sehr solide Passwort-Manager zu lehnen, die Sie von unserem Passwort-Manager Roundup erinnern kann: 1Password und Lastpass. Beide Dienste bieten verwaltet Passwörter, aber sie haben kontras Feature-Sets und Preisklassen. Wir werden in den folgenden Abschnitten in die Details tauchen.

Eine Sache, die wir wollen, bevor Sie fortfahren zu beachten: Sie haben vielleicht bemerkt, unsere Auswahl sind Cloud-basierten Passwort-Management-Lösungen. Wir haben nicht KeePass oder anderen Offline-Passwort-Manager auf dieser Liste enthalten, da der Grad der Aufwand beteiligt sie für Familien-Sharing mit riesig. Fühlen Sie sich frei, solche Lösungen zu untersuchen, ob KeePass Ihr bevorzugtes Passwort-Management-Lösung ist, aber wissen, dass KeePass nicht für Multi-User-Zugriff entwickelt wurde, gibt es keine benutzerbasierte Berechtigungen oder Kontrollen, und es sei denn, Sie haben einen Haushalt von sehr technisch versierte Menschen, dann ist es wahrscheinlich nicht eine sehr praktikable Lösung.

Schauen wir uns den Funktionsumfang der einzelnen Dienste einen Blick, so dass Sie das beste Passwort-Sharing-System für Ihre Familie holen kann. Unabhängig davon, welche Variante Sie sich entscheiden, können Sie sich darauf verlassen, dass Ihre Passwörter sicher sind und die Tage der sie aufzuschreiben auf schlüpft der Papiere oder sie ist miteinander eine SMS über.

Wenn Sie sich für ein System, in dem ein Familienmitglied bezeichnet als Administrator und hat eine aktivere Rolle bei der Kontrolle der Konten der anderen Familienmitglieder suchen, dann 1Password Familien ist die beste Wahl. AgileBits, das Unternehmen hinter 1Password hat einen fantastischen Job unter die besten Aspekte ihres Unternehmens Passwort-Management-Suite, 1Password Teams getan, und es für das Familienleben anzupassen.

Wir empfehlen diese Lösung sehr, wenn Sie eine effektive und wirtschaftliche Art und Weise wollen alle Passwörter zu verwalten (sowie Dokumente, Lizenzen und andere Angelegenheiten) für Ihre Familie. Das Familienmitglied für das Konto der Verwaltung hat administrative Macht über das gesamte System und Passwörter auf die Familie Konten zurücksetzen können, teilen und Zugriff widerrufen, und halten Sie die ganze Familie Sicherheitssystem in den Prozess reibungslos läuft.

Der Service ist für bis zu 5 Familienmitgliedern entworfen und die $ 5 pro Monat Abo-Gebühr beinhaltet den Zugang für alle Familienmitglieder zu allen von der sehr-hoch bewerteten 1Password Premium-Desktop-und mobile Anwendungen ohne zusätzliche Lizenzgebühren. $ 60 pro Jahr sowohl für den Service und die Apps ist ein großer Wert.

Es gibt einen geringfügigen Mangel in der aktuellen Implementierung von 1Password Familien (und den wir wahrscheinlich in einem kommenden Update auf den Dienst zu richten erwarten wird): Derzeit ist die 1Password Familien-System nicht ganz die Granularität hat, dass die 1Password Teams System tut, und Sie können keine Passwörter in einem Read-Only-Modus teilen. Während wir an einem familienfreundlichen Preis nicht vollständig Enterprise-Funktionalität haben erwarten, nur lesbar für Familien mit jüngeren Kindern eine perfekte Passform ist, die zugreifen muss (aber nicht bearbeiten) Passwörter.

Um loszulegen einfach den Kopf über das 1Password Familien Portal und melden Sie sich. (Hinweis: Wenn Sie eine bestehende Single-User-1Password-Konto haben und Sie wollen es zu wandern über den Administrator Ihres neuen Familien zu werden Konto finden Sie diese Hilfedatei.)

Während des Anmeldevorgangs werden Sie Ihre Familie und geben Sie Ihre E-Mail zu nennen aufgefordert werden, sowie der Überprüfung der URL, die als Ausgangspunkt für Ihre Familie Password Vault dienen wird. Als Nächstes werden Sie ein Master-Passwort erstellen und einen Master-Account Schlüssel. Dieser Schlüssel kann unter keinen Umständen, wenn jemand auf 1Password abgerufen werden, so sicher sein, eine Kopie und bewahren Sie sie an einem sicheren Ort zu drucken.

Sobald Sie den Vorgang abgeschlossen haben, werden Sie in die Übersicht Homepage von Ihrem Konto deponiert, wie unten zu sehen. Es gibt zwei wichtige Dinge in Ihrem frischen Blick zu beachten: Ihre Depots (sowohl persönlich als auch gemeinsam) sind auf der linken Seite zu sehen und auf der rechten Seite ist eine handliche kleine Checkliste Sie durch den Installationsprozess zu führen.

Obwohl nicht alles auf der Liste “Quests zu erobern” notwendig ist (wie ein Avatar auf Ihr Konto) können Sie kein Team haben, ohne Mitglieder so wählen Sie “Laden Sie Ihr Team” zu bringen Sie Ihre Familie in das Passwort falten einladen.

Im Einladungen Menü wählen Sie das Symbol “+” und geben Sie Ihre Familie Mitgliedsnamen und E-Mail-Adresse ein. Sie werden eine E-Mail Einladung in Kürze erhalten und müssen die gleiche grundlegende Setup abzuschließen Sie haben (ein Master-Passwort Erstellen, Speichern, ihre Master-Schlüssel, etc.) Natürlich, wenn Sie das techie in Ihrer Familie sind, dann werden Sie wollen auf sein Hand gehen sie durch diesen Teil.

Sobald sie ihr Konto auf das E-Mail und einrichten antwortete haben, dann werden sie in der Warteliste erscheinen auf der rechten Seite des Bildschirms Einladungen. Bestätigen Sie, indem Sie die Schaltfläche “Bestätigen” auswählen und sie sind im System!

Während andere Passwort-Systeme den Begriff “Tresor” verwenden, um Ihre gesamte Passwort Sammlung zu beziehen (die in Gruppen unterteilt werden können, und / oder Ordner), ist ein Gewölbe in 1Password mehr zu einem Ordner verwandt, und es ist am einfachsten, daran zu denken, dass Art und Weise .

Bevor wir Gewölbe in die Erstellung und Verwaltung Einträge tauchen, ist ein wenig Fußnote in Ordnung. Standardmäßig hat das 1Password-System zwei Gewölben, die etwas Besonderes sind: Personal und Gemeinschaftsbad. Sie können keine dieser Gewölbe löschen. Die persönlichen Depot und ihr Inhalt kann nur durch den Kontoinhaber zu sehen (und jedes Familienmitglied hat seine eigene). Der Inhalt des gemeinsamen Gewölbe, auf der anderen Seite, sind immer zugänglich, mit Lese- / Schreibzugriff auf die ganze Familie.

Mit dem im Verstand, ist es hilfreich, darüber nachzudenken, wie diese: die persönlichen Depot ist nur für Sie, ist das gemeinsame Tresor für Passwörter, die Sie in Ordnung sind mit jedem zu sehen und zu bearbeiten und für alles andere (Passwörter für nur Sie und Ihr Ehepartner oder Passwörter für Ihre Kinder) sollten Sie separate Depots erstellen, die Sie anpassen können an Ihre Bedürfnisse anzupassen.

Lassen Sie uns ein neues Gewölbe schaffen, den Prozess zu zeigen. Wir werden ein neues Passwort Gewölbe machen, die von jeder Person, für den Einsatz in der Familie bestimmt Passwörter enthält, wie zum Beispiel das Passwort für Netflix.

Sie können ein neues Gewölbe erstellen entweder durch “Vault erstellen” aus der Liste der Aufgaben vorgestellt, um neue Benutzer auf der rechten Seite des 1Password Familie Home-Bildschirm (die gleiche Liste, die Sie gerade ein neues Mitglied in der Familie verwendet zu laden) auswählen oder Sie können “Admin Console” aus dem Drop-Down-Menü in der oberen rechten Ecke wählen. In der Admin-Konsole wählen Sie “Vaults” und wählen Sie dann das Symbol “+”, wie unten zu sehen.

Geben Sie Ihrem Tresor einen relevanten Titel. Wir rufen uns “Gemeinsam mit Familie”, um anzuzeigen, diese Passwörter mit der ganzen Familie geteilt werden.

Sie sind in den Tresor sofort nach der Erstellung getreten. Sie können die einzige Person mit Zugang zum Tresor finden Sie in der Administrator ist. So fügen Sie in Familienmitglieder auf “Manage Access”.

Überprüfen Sie den Namen des Familienangehörigen Sie den Zugriff auf das neue Depot zu geben.

Unter dem neuen Eintrag Familienmitglied, werden Sie “Lesen, Schreiben & Export” sehen, wie die Standardberechtigungen. Zur Zeit, da wir in der Einleitung erwähnt, gibt es keine Möglichkeit, den Zugriff zu wechseln, um schreibgeschützt.

Nun, da wir ein gemeinsames Passwort Depot erstellt haben, lassen Sie uns einen Eintrag hinzuzufügen. Wählen Sie “Alle Elemente” unter dem “Manage Access” Link rechts in den Tresor zu springen. Wenn Sie bereits ein 1Password Benutzer sind, sind Sie mit den nächsten Schritten gut vertraut, aber für diejenigen, die nach rechts in die Passwortverwaltung zum ersten Mal mit dem 1Password Familienplan springen wir werden detailliert sie hier.

Wenn Sie auf das Pluszeichen am unteren Rand klicken, wird eine Liste aller verfügbaren Arten von Vault Einträge wird angezeigt (nicht nur Anmeldeinformationen, sondern Dokumente speichern kann, Identifikation, Software-Lizenzen und mehr zu 1Password), wählen Sie “Login”.

Erstellen Sie Ihren Benutzernamen und klicken Sie auf “Speichern” in der unteren Ecke.

Nun ist die Netflix Eintrag in Ihrem gemeinsamen Familiengruft und jeder kann das Netflix Passwort überprüfen, wenn sie es brauchen.

Bevor wir zu betrachten Kennwort in Lastpass weitergehen, möchten wir noch einmal betonen, wie gut einer Lösung abgerundet 1Password Familie für Familien ist. Nicht nur ist es einfach, die gleiche polierte Oberfläche und Anwendungen als Kern 1Password System zu bedienen und hat, aber es macht das Leben als Technik-Guru Ihres Hauses so einfach: Selbst wenn Ihr Ehepartner und Kinder vergessen ihre Passwörter Recovery-Konto ist nur einen Klick ein Weg. Als 1Password für Familien weiter zu reifen erwarten wir eine noch interessantere all-in-one-Lösung für Familien zu werden. Wir waren so beeindruckt von der Benutzerfreundlichkeit 1Password für Familien bietet sowohl der Administrator und Familienmitglieder, die wir derzeit ein Haushaltsweiten Test mit einem Auge in Richtung der Migration auf 1Password leiten.

Während 1Password Familien in der Familie-Passwort-Management-Spiel einen gewissen Vorteil hat wegen seiner Enterprise-Wurzeln und einen Schwerpunkt auf eine Person, die auf die Rolle der Administrator nimmt, das bedeutet nicht, dass Lastpass nicht eine Überlegung wert. In der Tat, derzeit bietet Lastpass tatsächlich ein paar deutliche Vorteile gegenüber 1Password Familie, die Sie vielleicht beeinflussen.

Lastpass Premium Benutzer ($ 12 / Jahr) können erstellen “Shared Folders”. Der freigegebene Ordner kann mit bis zu fünf Personen gemeinsam genutzt werden (die nicht brauchen, Lastpass Premium Benutzer zu sein), unterstützt bis Lese- und Lese- / Schreibberechtigungen auf einer Pro-Benutzer-Basis.

Wenn Sie die Kosten der beiden Dienste sind mit einem Gewicht, eine Sache zu prüfen ist, dass Sie Premium-Service benötigen die hervorragende Lastpass mobile App zu nutzen. Abhängig von der Größe Ihrer Familie, könnte Lastpass, um die Kosten von 1Password billiger oder gleich sein. Wenn Sie alle 5 verfügbaren freigegebenen Ordner Benutzer-Slots verwenden und jeder Benutzer möchte die mobile App, werden Sie die $ 60 pro Jahr ($ 12 * 5) verbringen, gerade wie Sie mit 1Password. Wenn Sie eine kleinere Familie Ihre jährlichen Kosten haben werden weniger (eine Familie für 3 würde nur $ 36 pro Jahr ausgeben).

Ein Hinweis auf die Einrichtung dieser Abschnitt des Tutorials: Im Gegensatz zu 1Password Familien, die von einem regelmäßigen 1Password Single-User-Account ein völlig separates Setup erfordert, teilte der Lastpass-Ordner sind nur ein Merkmal in den regulären Lastpass Premium-Account gebaut. Anstatt auf die Einrichtung eines Lastpass Konto einen ganzen Abschnitt widmen, nehmen wir an Sie schon einen haben, und springen rechts in die Schaffung und und einen freigegebenen Ordner zu konfigurieren.

Während der Anmeldung in Ihrem Konto Lastpass über die Web-basierte Schnittstelle, wählen Sie “Sharing Center” aus dem linken Menü.

Im äußersten rechten unteren Ecke des Bildschirms Freigabecenter klicken Sie auf das + Symbol, um einen neuen Ordner hinzuzufügen.

Geben Sie einen Namen Ordner, wie “Gemeinsame Kennwörter” oder “Family Logins”, und klicken Sie auf “Erstellen”.

Sie werden jetzt den Ordner in der Liste der freigegebenen Ordnern zu sehen, wie oben zu sehen.

Wenn Sie auf “Seiten” in der Seitenleiste, werden Sie Ihren neuen Eintrag in der Ordnerliste mit einem “Shared Folder” Flagge neben ihm zu sehen. Sie können nun Einträge im Ordner sowie einen Rechtsklick auf das Erstellen und Unterordner erstellen, wenn Sie möchten, um besser auf Ihre freigegebenen Passwörter zu organisieren.

Sobald Sie den Ordner erstellt haben, alles zu tun bleibt, ist Ihre Familienmitglieder einladen und deren Zugriff auf den Ordner zu verwalten. Um kehren so zum “Sharing Center” über die Seitenleiste. Im Freigabecenter, die Maus über den Eintrag für den neuen freigegebenen Ordner und klicken Sie auf “Verwalten”.

Hier können Sie die E-Mail-Adresse des Familienmitglied geben Sie einladen möchten, sowie die Berechtigungen direkt aus dem Tor mit dem Nur-Lese-und Passwörter Kontrollkästchen ausblenden.

Vielleicht haben Sie neugierig, was das Geschäft mit “Passwörter verstecken” ist, wie es ein bisschen unlogisch ist. Es ermöglicht dem Shared-Ordner Benutzer das Passwort über den Web-Browser-Plugin oder die Auto-Login-Funktion in der mobilen App zu verwenden, aber das Passwort nicht zu sehen. Lassen Sie uns zum Beispiel sagen, Sie wollten Ihr Kind auf ihrem Computer in Netflix anmelden zu können, aber das Passwort nicht an Dritte weitergegeben. anmelden ihnen erlauben würde, das Verstecken Feld Kennwort überprüfen, ohne wirklich zu wissen, was das Passwort ist.

Die Berechtigungen sind Ordner / Unterordner breit. Also, wenn Sie einen Unterordner für Bankdaten vorgenommen haben, mit Ihrem Ehepartner und einen Unterordner zu teilen für Medien-Anmeldungen mit Ihrem Ehepartner und Kindern zu teilen, dann wollen Sie die Bank Logins von den Kindern zu verstecken.

Um den Zugriff auf eine Auswahl von Websites beschränken, klicken Sie auf das Schraubenschlüssel in dem Eintrag für diesen Benutzer.

Es gibt eine Menge hier geht, so wollen wir es brechen. Zunächst müssen Sie eine Spalte der verfügbaren Elemente, die alle die Dinge in den freigegebenen Ordnern ist. Sie können hier sehen, dass wir ein perfektes Paar haben für ein Kinderkonto einrichten Einschränkungen zu demonstrieren: eine Bank of America Kreditkarte im Kreditkarten-Ordner und ein Netflix-Konto in den Medien Ordner Benutzernamen. Offensichtlich wollen wir das Kind Netflix zugreifen, aber nicht unsere Kreditkarte.

Das erste, was Sie tun sollten, ist das Kontrollkästchen, die mit “Anstatt die Angabe …”. Diese Option wird die Spalten umkehren, so dass alle Anmeldungen im freigegebenen Ordner standardmäßig nicht zur Verfügung stehen, anstatt zur Verfügung. Diese Einstellung wird sowohl auf die aktuelle und zukünftige Ergänzungen in den Ordner gelten. Es ist viel einfacher zu arbeiten, aus einer Position der den Menschen die Erlaubnis, etwas zu sehen, als es ständig ist sein Erlaubnis wegzunehmen.

Sobald Sie das getan, dass Sie einfach ziehen und zwischen den beiden Säulen fallen. Wollen Sie das Kind Netflix Zugang zu haben? Ziehen Sie es über in die vorhandene Spalte, wie unten zu sehen.

Die andere praktische Funktion im Zugangsmenü zu finden ist der “Apple andere Benutzer” Box. Wenn Sie alles auf für mehrere Kinder sind Einstellung können Sie ganz einfach die Einstellungen klonen Sie hier, um die anderen Kinder konfigurieren, ohne dass für jedes Kind den Sortiervorgang zu wiederholen. Markieren Sie das Feld und Sie erhalten eine Liste aller Mitglieder des freigegebenen Ordners zu sehen. Markieren Sie einfach die, die Sie mit der aktuellen Konfiguration zu Klumpen in möchten.

Es dauert ein wenig Arbeit, eine Familie gründen Passwort-Management-System zum Laufen, kein Zweifel. Aber im Vergleich zu den Aufwand parallel mehrere einzelne Passwort-Manager beibehalten (am besten) oder ungesichert teilen Passwörter (im schlimmsten Fall), dann ist es absolut die Mühe wert Ihre Familie zu setzen mit einem System, das den Austausch sicher und einfach macht.

Gute Arbeit des männlich Passwörter an die Jungs zu halten und die Mädchenkram zu den Frauen.

Was?!!!! Meine Familie ist, die von Ich verstecke!

Oder Sie könnten schreiben Sie es einfach nach unten oder sogar mit ihnen sprechen. Ist das zu Low-Tech für Sie?

Nur die weiblichen M & M “Spokescandies” haben Titel wie “Miss Green”, alle männlichen Bonbons durch ihre Farben wie “Rot” einfach bezeichnet werden.