wie Sie Ihr Smartphone mit Ihrem amazon Echo zu paaren

Der Amazonas-Echo ist eine mehr als fähig Lautsprecher mit raumfüllenden Klang, als solche macht es nur Sinn Ihrem Smartphone, Tablet koppeln oder anderen Bluetooth-fähigen Gerät, um es um Super Charge-Soundsystem des Smartphones.

Obwohl das Echo einen fantastischen Job mit Amazon Prime einheimischen Musik-Service sowie die zur Verfügung stehenden zusätzlichen Leistungen bietet wie Pandora, iHeartRadio und TuneIn, gibt es einige beliebte Dienste derzeit in der Kälte wie Spotify ausgelassen, und so weiter.

Auch wenn das Echo nicht nativ alle Dienste spielen gibt, die Sie bedeutet nicht, nicht das Echo für die Wiedergabe verwenden können. Dank Bluetooth-Integration Sie das Echo mit Ihrem mobilen Gerät koppeln können wie Sie es mit einem einfachen alten Bluetooth-Lautsprecher koppeln würde.

Einmal gekoppelt es funktioniert genau wie eine normale Bluetooth-Lautsprecher mit, natürlich, die Zugabe der handliche Sprachbefehle zur Steigerung des Volumens, das Starten und Stoppen der Wiedergabe, und so weiter.

Es ist bemerkenswert, da ein Merkmal von dem Echo fehlt, ist die häufig auf größeren Tisch-Stil Bluetooth-Lautsprecher zu finden ist: es gibt keinen Mechanismus für die Verwendung es eine Freisprecheinrichtung ist und wenn Sie Anrufe mit Ihrem Smartphone tätigen oder empfangen, während sie mit dem Echo gepaart die Anrufe werden nicht an den Lautsprecher übertragen über werden. Ebenso können Textnachrichten nicht an das Echo zu lesen, noch wird auf dem Gerät Benachrichtigungen an den Echo übergeben werden.

Die größte Attraktion des Amazonas-Echo ist die Sprachsteuerung so ist es nur natürlich, dass Sie das Pairing mit Ihrer Stimme initiieren kann. Bevor gehen Sie sicher, dass Sie das Gerät, das Sie auf der Hand zu koppeln machen wollen und dass Sie wissen, wo das Bluetooth-Menü Einstellungen für das Gerät ist. Wir werden ein iPhone mit dem Echo werden Paarung also, wenn Sie ein iPhone oder iPad direkt entlang folgen, sonst passen sie Ihr Gerät passen.

So starten Sie den Prozess Paarung stellen Sie sicher, Bluetooth auf Ihrem mobilen Gerät aktiviert ist, und dann den folgenden Befehl

Alexa, Paar.

Alexa wird, indem ich Ihnen antworten, dass sie bereit ist, zu koppeln, und dass Sie an den Bluetooth-Einstellungen auf dem Gerät aussehen zu gehen. Auf dem iPhone finden Sie die Einstellungen in den Einstellungen finden -> Bluetooth. Dort finden Sie einen Eintrag für das Echo zu sehen, wie so

Wählen Sie den Eintrag, um den Koppelungsvorgang abzuschließen.

Neben den Pairing-Prozess per Sprachbefehl zu initiieren Sie auch die Amazon Alexa-Anwendung auf Ihrem Smartphone öffnen können und starten Sie die Pairing-Prozess.

Tippen Sie auf das Menü-Symbol in der linken oberen Ecke der Anwendung und dann von der Folie aus Menü wählen Sie “Einstellungen”. Wählen Sie den Eintrag für Ihre Amazon Echo.

Im Einstellungsmenü für die Echo wählen, wie oben zu sehen, die Bluetooth-Eintrag.

Hier können Sie “Pairing-Modus” wählen, um den Pairing-Prozess oder beginnen, wenn Sie Geräte aus dem Echo entfernen müssen dann wählen Sie “Clear”, um die Paarung Roster Bluetooth wischen.

Sobald Sie “Pairing-Modus” ausgewählt haben, müssen Sie die Paarung zu bestätigen, wie im vorherigen Abschnitt des Tutorials im Bluetooth-Menü Einstellungen Ihres Geräts.

Nachdem Sie Ihr Gerät verbunden haben, können Sie sofort zu sein mit dem Echo als Bluetooth-Lautsprecher für jeden Streaming-Dienst verwenden, Podcast usw. auf Ihrem mobilen Gerät. Wenn Sie den Bereich Ihr Gerät verlassen und das Echo wird trennen. Wenn Sie an den Lautsprecher in der Zukunft zurückkehren wird es Ihre Paarung erinnern und Sie können Ihr Gerät mit dem Befehl wieder

Alexa, verbinden.

Der Befehl verbindet immer das Echo mit dem zuletzt gekoppelten Gerät, wenn Ihr Echo ist nicht mit dem Gerät koppeln Sie derzeit verwenden Sie benötigen können Sie es mit Ihrem Echo zu reparieren alle Verbindungsprobleme zu lösen.

Haben Sie eine dringende Frage zu Ihrem Echo? Schießen Sie uns eine E-Mail an ask@howtogeek.com und wir werden unser Bestes tun, um sie zu beantworten.

Grover Cleveland, dem 22. und 24. Präsident der Vereinigten Staaten, ging durch seinen zweiten Vornamen, vielleicht dachte er Stephen Cleveland ein bisschen zu alliterative war.