wie Sie sicher eine Festplatte auf Ihrem Mac wischen

Während eines Junk-Zimmerreinigung Sitzung, stieß ich auf eine Reihe von älteren Festplatten, die ich weg geben wollte … aber was ist, wenn sie auf ihnen meine persönlichen Daten? Die Antwort ist ihnen sicher wischen, und unter Mac OS X könnte es nicht einfacher sein.

Wenn Sie Windows ausgeführt wurden, können Sie ganz Ihrer Festplatte Daten mit Hilfe der Boot und Nuke CD, zu zerstören, aber da ich nicht Windows auf diesem Computer ausgeführt wird, habe ich beschlossen, die integrierten Tools auf OS X zu verwenden, die Arbeit zu erledigen .

Zuerst sollten Sie Disk Utility zu öffnen, die Sie im Ordner Programme / Dienstprogramme finden, aber es ist viel einfacher, nur eine Spotlight-Suche zu tun, um es aufzurufen. Sobald Sie dies getan haben, werden Sie die Festplatte in der Liste sehen, und wenn Sie darauf klicken, erhalten Sie eine Registerkarte Löschen finden.

Der wichtige Punkt auf dieser Seite ist die Sicherheitsoptionen-Taste, die Sie bessere Möglichkeiten als nur Formatierung des Laufwerks gibt, die Menschen auf Ihre Festplatte offen lässt mit Recovery-Tools.

Sobald Sie den Secure Erase Optionen Dialogfenster wird geöffnet haben, können Sie wählen, wie sicher Sie das Laufwerk löschen möchten. Die Standardeinstellung (schnellste) ist nur die Partitionstabelle zu formatieren, aber Sie wollen wahrscheinlich nicht, das zu tun, wenn Sie sicher sind Sie noch nie auf dem Laufwerk keine sensiblen Dateien hatte. Die “sicherste” Option wird das Laufwerk 7-mal überschrieben mit staatlichen Standards zu erfüllen, aber das ist auch gar nicht nötig, da nur ein Laufwerk einmal abzuwischen wirklich brauchen, um das Laufwerk zu sichern.

Ihre beste Wette ist die zweite Kerbe, die einen einzigen Durchlauf von Nullen über die gesamte Festplatte zu schreiben wird, das der schnellste Weg sein, um sicher Ihr Laufwerk wischen – obwohl, wenn Sie eine große Festplatte, wird es noch eine sehr lange Zeit in Anspruch nehmen .

Wenn Sie diese Option ausgewählt haben und in die Löschtaste auf, werden Sie gefragt, ob Sie wirklich das Laufwerk löschen wollen – es lohnt sich zu diesem Schritt unter Hinweis darauf, dass Sie auf dem Laufwerk im linken Fenster geklickt haben sollte, nicht die Partition. Sie wollen nicht nur eine Partition zu wischen, stellen Sie sicher, dass Sie das gesamte Laufwerk wischen.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Löschen wieder, und Sie werden gezwungen sein, dort zu sitzen und für die Lösch warten, um vollständig abgeschlossen. Es wird eine lange Zeit dauern, es sei denn, der Antrieb ist wirklich klein. Wenn Sie Ihre Meinung in der Mitte ändern, werden Sie in der Lage sein, eine Sprungtaste zu klicken, die nur das Laufwerk neu formatiert werden, aber wenn Sie sensible Daten auf dem Laufwerk gehabt haben, sollten Sie es wirklich richtig wischen.

Oder einen riesigen Hammer bekommen und es in Stücke zerschlagen. Das wird auch funktionieren.

Liebte die letzte Zeile.

Schöner Artikel, was die anderen Kerben tun? So weit ich sehen kann, wird die erste gerade umformatieren, das zweite das Laufwerk mit Nullen überschreiben und dann formatieren. Was ist mit den anderen?

In Japan ist es eine gängige Praxis zu reiben sehr billig waribashi (Holzstäbchen, die Sie benötigen auseinander brechen) zusammen, um sie zu glätten und Splitter zu entfernen. Als solches ist es beleidigend, dies zu tun, wenn bei jemandem zu Hause gute Qualität waribashi angeboten, da es zeigt, denken Sie, die Stäbchen sind billig, und deshalb ist es eine Beleidigung.