wie zu öffnen und Zip-Dateien auf einem Android-Gerät erstellen

Mit all die Dinge, Smartphones und Tablets können heute und ihre größere Kapazitäten zu tun, neigen wir dazu, alle Arten von Dateien auf sie zu setzen. Die Möglichkeit, Dateien zu komprimieren, bevor sie an und aus dem Gerät übertragen würde die Dinge einfacher zu machen.

Wir haben Ihnen vorher, wie Zip-Dateien auf einem iPhone oder iPad zu öffnen. Nun, wir zeigen Ihnen zwei Möglichkeiten, mit Zip-Dateien auf einem Android-Gerät zu arbeiten.

Die erste Methode wird mit einer kostenlosen App-Datei-Manager als “ES File Explorer.” Im Play Store für diese App suchen und installieren.

So öffnen Sie eine ZIP-Datei, verwenden Sie den Baum auf der linken Seite in den Ordner, die ZIP-Datei und berühren Sie die Zip-Datei zu navigieren.

Die “Select” Dialogfeld angezeigt, in dem Sie eine App auswählen können Sie die Zip-Datei zu öffnen. Tippen Sie auf “ES Zip-Viewer.”

HINWEIS: Wenn Sie für Zip-Dateien diese App als Standard-Viewer zu verwenden, aktivieren Sie das Kontrollkästchen “als Standard-App Set”.

Der “Compression Manager” Fenster öffnet sich in “ES Datei Explorer” und zeigt die Dateien in der Zip-Datei. Berühren und halten Sie auf eine der Dateien, die Sie hinzufügen möchten aus der Zip-Datei zu extrahieren, bis es aktiviert ist.

Tippen Sie auf die anderen Dateien, die Sie extrahieren möchten. Wenn Sie alle Dateien extrahieren möchten, berühren Sie das Kontrollkästchen-Schaltfläche in der oberen rechten Ecke des App-Fenster.

Um die ausgewählten Dateien zu extrahieren, berühren Sie “Extrahieren” am unteren Rand des Bildschirms.

Die “Auszug ausgewählten Dateien in” Dialogfeld angezeigt. Wählen Sie die erste Option, um einen Ordner mit dem Namen die gleiche wie die ZIP-Datei im selben Ordner wie die ZIP-Datei zu erstellen. Die extrahierten Dateien in diesem Ordner abgelegt werden. Der “Aktueller Pfad” Option extrahiert die Dateien in den gleichen Ordner wie die ursprüngliche ZIP-Datei. Wenn Sie einen anderen Weg wählen möchten, wählen Sie die “Wählen Sie Pfad” Option. Wir diskutieren die zweiten und dritten Optionen unten. Tippen Sie auf “OK”, wenn Sie Ihre Auswahl getroffen haben.

Wenn Sie “Wählen Sie Pfad”, ein anderes Feld angezeigt wird, einen Weg zeigt. Tippen Sie auf das Feld mit dem Pfad.

Die “Aktueller Pfad” Dialogfeld angezeigt. Tippen Sie Ordner auf den Weg zu navigieren, in dem Sie die Dateien extrahieren möchten. Dann tippen Sie auf “OK”.

HINWEIS: Für dieses Beispiel haben wir einen Ordner mit dem gleichen Namen wie die Zip-Datei (auf der “Extrahieren ausgewählten Dateien in” Dialogfeld die erste Option) extrahiert werden die Dateien, in die zu erstellen.

Eine Meldung wird angezeigt Sie den Extraktionsprozess erfolgreich war zu sagen, und Sie sind in die offene Zip-Datei in der zurückgegebenen “Compression Manager”. Am oberen Rand des Fensters über der Liste der Dateien gibt es Symbole für die verschiedenen Fenster, die geöffnet sind. Der “Compression Manager” Fenster gerade aktiv ist. Tippen Sie auf das Telefonsymbol, um wieder auf den Ordner auf Ihrem Telefon enthält die ZIP-Datei und die extrahierten Dateien.

In unserem Beispiel gibt es einen neuen Ordner mit dem gleichen Namen wie die ZIP-Datei. Um die extrahierten Dateien zuzugreifen, berühren wir diesen Ordner, um ihn zu öffnen.

Die extrahierten Dateien sind nun zugänglich und Sie können sie auf Ihrem Gerät öffnen.

Was ist, wenn Sie Dateien von Ihrem Gerät übertragen werden soll? Sie können für eine einfachere Übertragung von ihnen in einer Zip-Datei komprimieren. Wir zeigen Ihnen, wie “ES File Explorer” verwenden, um eine Zip-Datei von Dateien auf dem Gerät zu erstellen. Navigieren Sie zu dem Ordner, der die Dateien enthält, die Sie wollen, dass sie die gleiche Art und Weise Sie ausgewählte Dateien in der Zip-Datei zu komprimieren, und wählen Sie zu extrahieren.

Tippen Sie auf die Schaltfläche “Mehr” in der unteren rechten Ecke des Bildschirms und berühren Sie “Komprimieren” im Popup-Menü.

Die “ES Zip-Viewer” Dialogfeld angezeigt und die Tastatur aktiviert, so können Sie einen Namen für die Zip-Datei in der oberen Eingabefeld eingeben. Tippen Sie auf den Pfeil nach unten am unteren Rand des Bildschirms, um die Tastatur zu verstecken, so dass Sie das gesamte Dialogfeld zu sehen.

Wählen Sie, ob Sie eine “zip” Datei oder eine “7z” Datei (ein vielseitiges komprimierten Archivdateiformat zunächst implementiert durch die 7-Zip Archiver) erstellen möchten. Geben Sie die “Komprimierung Ebene”, und geben Sie eine optionale “Passwort” die ZIP-Datei zu schützen, falls gewünscht.

Eine Meldung wird angezeigt Sie den Komprimierungsprozess zu sagen war erfolgreich, und Sie werden wieder in dem Ordner die Dateien enthält, die Sie die Zip-Datei hinzugefügt. Die neu erstellte ZIP-Datei wird im selben Ordner wie die Dateien platziert Sie gezippt.

Wenn Sie ein Samsung Android-Gerät, wie ein Galaxy S-Serie Telefon haben, Galaxy Note Serie Telefon oder Galaxy Tab Tablette, werden wir Ihnen zeigen, wie Sie die eingebaute “My Files” Dateimanager Reißverschluss öffnen und erstellen können Dateien. Tippen Sie auf die “My Files” Symbol, um die App zu öffnen.

Tippen Sie auf “Gerätespeicher” oder “SD-Karte”, je nachdem, wo die gewünschte Zip-Datei befindet. Für unser Beispiel werden wir eine Zip-Datei auf dem sich öffnen “Gerätespeicher.”

Navigieren Sie zu dem Ordner, um die ZIP-Datei und berühren Sie die Datei enthält, um es zu öffnen.

Die “Extract” Dialogfeld angezeigt und die Tastatur wird aktiv. Standardmäßig werden die Dateien in einem Ordner mit dem gleichen Namen wie die ZIP-Datei im selben Ordner wie die Zip-Datei erstellt, extrahiert werden. Um den Namen des Ordners zu ändern, geben Sie einen Namen auf der “Extrahieren” im Dialogfeld. Wenn Sie die Schaltfläche “Extrahieren” im Dialogfeld sehen kann, ist es durch die Tastatur gesperrt. Drücken Sie die Schaltfläche “Zurück” auf Ihrem Gerät die Tastatur auszublenden.

HINWEIS: Die eingebaute “My Files” app-Datei-Manager ermöglicht es Ihnen nicht bestimmte Dateien zu extrahieren. Sie müssen alle Dateien in einem Zip-Datei extrahieren.

Wir entschieden uns, den Standardordnernamen zu akzeptieren. Tippen Sie auf “Extrahieren”, um den Ordner zu erstellen und entpacken Sie die Dateien aus der Zip-Datei.

Der Ordner wird im selben Verzeichnis wie das Original Zip-Datei erstellt. Tippen Sie auf den Ordner, um ihn zu öffnen.

Die Dateien aus der Zip-Datei in dem Ordner zur Verfügung.

Zum Komprimieren von Dateien mit dem “My Files” Datei-Manager auf einem Samsung-Gerät, navigieren Sie zu dem Ordner, der die Dateien enthält, die Sie komprimieren möchten. Berühren und halten Sie auf der ersten Datei, die Sie auswählen möchten, bis es aktiviert ist.

Nachdem Sie eine Datei, ein Kontrollkästchen Schaltfläche zeigt in der oberen linken Ecke des Bildschirms ausgewählt. Um alle Dateien auszuwählen, berühren Sie diese Schaltfläche.

HINWEIS: Sie können auch bestimmte Dateien auswählen, indem jede Datei nach dem ersten ausgewählten berührt.

Tippen Sie auf die Menü-Taste (drei vertikale Punkte) in der oberen rechten Ecke des Bildschirms.

Im Popup-Menü, berühren Sie “Zip”.

Die “Zip” Dialogfeld angezeigt und die Tastatur wird aktiv. Standardmäßig wird der Name des Ordners, der die Dateien enthält wird als Name für den Zip-Datei verwendet. Wenn Sie einen anderen Namen verwenden möchten, geben Sie den neuen Namen im Dialogfeld. Wenn Sie nicht die “Zip” auf dem Dialogfeld sehen kann, ist es durch die Tastatur gesperrt. Drücken Sie die Schaltfläche “Zurück” auf Ihrem Gerät die Tastatur auszublenden.

Tippen Sie auf “Zip”, um die Zip-Datei erstellen.

Die neu erstellte ZIP-Datei wird im selben Ordner wie die Dateien platziert Sie die Zip-Datei hinzugefügt.

Es gibt weitere Apps für Android-Geräte, wie WinZip, RAR für Android, und ZArchiver, die zusätzliche Funktionen bieten, wie Verschlüsselung, Bearbeitung Archive und Teilarchiv Dekompression.

Die treffend benannte Charcoal Käfer züchten nur in Gegenwart von Waldbränden und legen ihre Eier unter der Rinde von Bäumen vor kurzem verbrannt, wo ihre Larve auf dem frischen Holz ernähren kann.